Portraitday am Sonntag 23.6.2024 ist ausgebucht.

Der nächste findet am 28.7. in Bern statt. Ich freue mich auf dich!

Der Portraitday ist DIE Chance für dich, einfach und günstig an ein paar tolle, professionelle Porträtbilder von dir zu kommen. Interessiert? Stay with me.

Porträtbild von Michael Bucher, Moderator, Kommunikationstrainer und Zeremonienleiter aus Bern. Fotografiert vom Berner Fotograf Manuel Castellote.

Das Portraitday Angebot ist möglich, weil Ort und Tag festgelegt sind. Dadurch entfällt meine Reisezeit. Auch die Shootingdauer ist reduziert und du bekommst nicht die Bildmenge, wie bei einem normalen Shooting bei mir.

Portraitday: Ein Porträtbild von einem Mann als günstige Variante für ein Bewerbungsbild. Fotografiert von Manuel Castellote Fotograf aus Bern.

Ideal für dich wenn

  • du ungestellte und natürliche Portraitfotos von dir benötigst. Sei es für deine Website, Social Media, deinen Lebenslauf, deine Profilbilder oder auch einfach so.

Brauchst du ein Bewerbungsfoto für deinen neuen Traumjob? Ja!

Authentische und natürliche Porträtfotografie von einer Frau in Bern. Fotograf: Manuel Castellote, Organisator vom Portraitday

Willst du ein frisches Profilbild? Eines das so richtig aus der Masse heraussticht? Sicher!

Portraitday: Portrait- und Branding-Fotografie für Christine Hartmann im Schadaupark in Thun. © Manuel Castellote, Fotograf Bern

Du glaubst, es ist absolut unmöglich ein schönes echtes Foto von dir zu machen?

Porträtfotoshooting einer Frau für Website-Bilder in Vechigen, in der Nähe von Worb bei Bern. Portrait-Fotograf: Manuel Castellote.

Du hast Lust auf neue Frische auf deiner Website? Yes!

Porträtday; Inhaltsbild aus einem Branding-Fotografie-Shooting in Zürich neben dem Bahnhof Zürich. Fotografiert von Manuel Castellote

Deine Portraitfotos

Wofür

  • Für Bewerbungsbilder, die sich wirklich von den anderen Dossiers abheben.
  • Als Businessportraits oder für die Über-Mich-Seite auf deiner Website. Ganz besonders dann, wenn es darauf ankommt, die richtigen Menschen anzusprechen.
  • Als Profilbilder in den sozialen Medien – solche die auffallen und anders sind. Nicht grau und langweilig.
  • Oder auch einfach um endlich, endlich wieder einmal richtige Fotos von dir zu haben.

Wo

Beim Ausgang des Metro-Parkings auf dem Waisenhausplatz in Bern. Klick für die Karte.

Portraitday Bern Location beim Waisenhausplatz in Bern. Ausgang des Metroparkings.

Wann

Am 28. Juli 2024 von 14:00 – 17:30 Uhr.

Wie lange

Eine halbe Stunde – vom Hallo bis zum Tschüss.

Was

  • 5–10 authentische Porträt-Bilder von dir.
  • Jedes Bild einzeln bearbeitet – leicht, damit möglichst natürlich. Ein Nachbearbeiten der Bilder nach dem Liefern ist nicht vorgesehen.
  • Fix bei dir als Download per swisstransfer
  • Lieferung als JPG-Files in der Grösse von 3700 x 2480 Pixel.
Portraitday, Porträtfotografie einer Frau für ein Bewerbungsbild. Fotografiert von Porträtfotograf Manuel Castellote aus Bern.

Wer

Du! Wir, und ich, wenn ich darf 😀

Wie viel

Nur CHF 120.—

Für eine halbe Stunde Shooting, Bildauswahl, die ganze Bildbearbeitung und den Datentransfer. Einfach bezahlen per twint, Rechnung oder Bar vor Ort.

Was noch?

  • Schreib mir unverbindlich, wenn du Fragen hast.
  • Wie du dich am besten auf ein Shooting mit mir vorbereitest, steht hier.
    Der Beitrag ist für ein reguläres Shooting mit mir verfasst. Du kannst aber einige Dinge daraus mitnehmen. Die häufigen Fragen zum Portraitday findest du gleich im nächsten Abschnitt.
  • Wenn dir 5–15 Bilder nicht ausreichen: individuelle Portraitshootings und Personal-Branding-Shootings immer und gerne auf Anfrage.

Häufige Fragen zum Portraitday:

  • Kann ich mehrere Slots buchen?
    Klar! So viele du willst. Wenn du nicht gerne fotografiert wirst, empfehle ich dir zwei Slots. Damit hast du mehr Zeit, in den Flow zu kommen und die Bilder werden generell besser.
  • Können mehrere Personen bei meinem Portraitday-Shooting dabei sein?
    Gerne! Die Anzahl der gelieferten Bilder bleibt jedoch gleich.
  • Kann ich verschiedene Outfits mitnehmen?
    Absolut! Beachte einfach, dass du für die Wechsel nicht zu viel Zeit benötigst. Das geht sonst auf die Kosten deiner Bildmenge 🙂 Prima sind einfache Wechsel. Z. B. eine Jacke, die du ausziehen kannst, eine Mütze, ein Accessoire wie ein Laptop oder ähnliches. Ich nenne das «Zwiebeln».
  • Hilfe! Ich kann nur die Hälfte der Bilder im Download öffnen.
    Keine Sorge. Häufig macht dein System beim Extrahieren eine Vorschau. Die Bilder, die du sehen und verwenden kannst, sind die dich ich dir geschickt habe. Die anderen kannst du löschen.
  • Ist das Foto-Shooting in einem Studio?
    Nein. Ich arbeite immer «on the Go»: Drinnen an Fenstern, in Treppenhäusern oder draussen. Für Natürlichkeit gibts bis jetzt für mich nur natürliches Licht.
  • Findet der Portraitday nur an diesem Ort statt?
    Nein. Es ist ein flexibles Format und ich werde es an unterschieldichen Orten anbieten. Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, schreibe mir gerne ein E-Mail und ich informiere dich gerne, wenn die nächsten Orte und Daten bekannt sind. Hinweis: Das ist kein Newsletter-Abo.
  • Findet der Portraitday bei jedem Wetter statt?
    Ja! Achte einfach auf wettergerechte Kleidung und alles wird gut. 🙂
  • Ich habe eine andere Frage:
    No worries! Einfach Fragen – ich bin gerne für dich da.

Bis am Portraitday in Bern, ich freue mich auf dich!

Nach oben scrollen